AMA

Das AMA-Gütesiegel für Blumen und Zierpflanzen

Das AMA-Gütesiegel für Blumen und Zierpflanzen kennzeichnet unabhängig kontrollierte Pflanzen von besonderer Qualität. Regionale Herkunft, standortgerechte und ressourcenschonende Produktion sind die zentralen Kriterien der Auszeichnung. Sie stehen im Zentrum umfassender Kontrollen, die entlang der gesamten Herstellungs- und Vermarktungskette durchgeführt werden.

Das AMA-Gütesiegel für Blumen und Zierpflanzen garantiert umweltfreundlich produzierte, gesunde und vitale Pflanzen aus regionaler Produktion.

Pflanzen mit dem AMA-Gütesiegel und der Regionsbezeichnung AUSTRIA sind garantiert in dieser Region gewachsen. Sie wurden hier nachweislich getopft, kultiviert, sortiert und verpackt.

Blumen und Zierpflanzen mit dem AMA-Gütesiegel sind unter den klimatischen Bedingungen der jeweiligen Region gewachsen. Standortangepasste Pflanzen sind von besonderer Vitalität.

Die Anforderungen des AMA-Gütesiegels gehen über die europäischen und nationalen Bestimmungen hinaus. Somit garantieren AMA-Gütesiegel-Richtlinien höhere als die gesetzlichen Qualitätsstandards. Das wird durch regelmäßige Kontrollen abgesichert.

Der sorgfältige und schonende Umgang mit Umwelt und Ressourcen ist die Basis für die Produktion von Blumen und Zierpflanzen. Fachleute unterstützen die Betriebe, die am AMA-Gütesiegel-Programm teilnehmen, ihr Wasser- und Energiemanagement möglichst effizient zu gestalten. Der Einsatz von Düngemitteln ist in den AMA-Richtlinien genau geregelt und wird streng kontrolliert. Pflanzenschutzmittel dürfen nur eingesetzt werden, wenn es unbedingt notwendig ist; auch dann gelten strenge Auflagen.

Verpflichtende Kennzeichnungen und Dokumentationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sorgen für lückenlose Nachvollziehbarkeit. Alle Produktionsschritte werden regelmäßig durch unabhängige und fachlich versierte Kontrollorgane überprüft.

Mehr Informationen zur Zertifizierung sehen Sie im folgenden Videobeitrag von Andreas Gall und hier.

AMA-Gütesiegel