AMA
© Monsterkoi/Pixabay.com

Schneiden

Im Schnitt liegt viel Know-how!
Das Schneiden von Bäumen und Sträuchern ist eine heikle Angelegenheit. Es empfiehlt sich, diese Arbeiten von einem kompetenten Fachmann durchführen zu lassen. Wer selber Hand anlegen möchte, sollte folgendes beachten:Für das Schneiden Ihrer Ziersträucher gilt folgende Faustregel:

 

Frühlingsblüher, z. B. Forsythien, schneidet man direkt nach der Blüte. Die Sträucher blühen auf dem „Vorjahrestrieb“: das heißt, sie treiben nach dem Rückschnitt nochmals aus und bilden im Herbst auf diesen neuen Trieben die Blütenknospen für das folgende Frühjahr.

 

Spätblüher, z. B. Hibiskus, werden im Spätwinter/Frühjahr geschnitten. Sie blühen auf den „diesjährigen Trieben“, also auf jenen, die sie im Frühjahr nach dem Rückschnitt neu bilden.

 

Sommer- und herbstblühende Stauden sowie Ziergräser werden erst vor dem Austrieb im zeitigen Frühjahr etwa handhoch zurückgeschnitten. Ihr trockenes Laub hat im Winter die Rhizome und Wurzelballen geschützt. Zudem dienen Fruchtstände in der kalten Jahreszeit als begehrtes Vogelfutter. Die gebleichten, hellbraunen Gräser verleihen dem Garten einen dekorativen Akzent – besonders dann, wenn sie an manchem Wintermorgen mit zartem Raureif bedeckt sind.

Tipps 2020

Ähnliche Artikel

Filtermöglichkeiten

Bitte auswählen

pageImages.0.alternative
07.06.2021

Willkommen im Rosenmonat Juni

Der Frühsommer schenkt uns allerorts duftende Rosenpracht. Nützen Sie die Blütezeit, um jetzt in Gärtnereien und Baumschulen einen Spaziergang durchs Rosenquartier zu unternehmen. So können Sie sich von den Vorzügen und vom Duft der...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
19.05.2021

Rettet die Bienen – mit Bienenpflanzen

Wussten Sie, dass die Biene in unseren Breiten das drittwichtigste Nutztier ist? Doch Bienen sind in Gefahr und wir alle sind gefordert, die unentbehrlichen Bestäuber zu retten.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
24.04.2021

Balkonkasten-Bepflanzung – Balkonkästen bepflanzen

Das Wichtigste vorweg: Für jeden Balkonstandort – sei er schattig oder sonnig – gibt es die passende Bepflanzung. Lassen Sie sich am besten von Ihrem Gärtner beraten. Er kennt die regionalen klimatischen Gegebenheiten und stellt eine...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
26.04.2021

Balkonkasten-Bepflanzung – Gefäße

Was Sie über die Gefäße wissen sollten

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
25.04.2021

Balkonkasten-Bepflanzung – Blumenauswahl

Balkonblumen auswählen – aber richtig

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
23.04.2021

Balkonkasten-Bepflanzung – Balkonblumen düngen und pflegen

Die richtige Nährstoff-Versorgung Die Saison für Balkonblumen ist vergleichsweise kurz. Schon Ende August oder im September hören wir auf, sie zu düngen. Deshalb müssen sie schon bald nach der Pflanzung mit der Nährstoffversorgung beginnen. ...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
19.04.2021

Video: So pflanzt Du einen Baum

Nützen Sie den ungewöhnlich kühlen und feuchten April, um jetzt noch Containerpflanzen aus einer nahegelegenen Baumschule in Ihren Garten zu holen. Die Bedingungen sind nahezu optimal. Frisch gepflanzt, breiten die „Neuen“ ihre Wurzeln zügig in...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
19.04.2021

Der Frühling als Pflanzzeit für Containerpflanzen

Nützen Sie den ungewöhnlich kühlen und feuchten April, um jetzt noch Containerpflanzen aus einer nahegelegenen Baumschule in Ihren Garten zu holen. Die Bedingungen sind nahezu optimal. Frisch gepflanzt, breiten die „Neuen“ ihre Wurzeln zügig in...

mehr erfahren