AMA
Gewächshaus & Hochbeete © GartenAkademie.com

Klima

Das Klima in Österreich
Das Klima in Österreich wird von drei großräumigen Luftströmungen (vom Atlantik, vom Mittelmeer und von Osteuropa kommend) beeinflusst. Die wichtigste Wetterscheide bilden die Nord- und Zentralalpen. Infos über die klimatischen Anforderungen gibt Ihnen Ihr Gärtner!

 

Um im mitteleuropäischen Übergangsklima wachsen zu können, benötigen Gartenpflanzen keine besondere Anpassung. In Gebieten mit besonderen, kleinklimatischen Bedingungen z. B. der Wachau, gedeihen auch kälteempfindliche Pflanzen ohne besonderen Winterschutz.

 

Gartenpflanzen für den alpinen Klimabereich müssen mit häufigen Niederschlägen sowie langen, schneereichen Wintern zurecht kommen und dürfen nicht kälteempfindlich sein. Kaufen Sie Gehölze und Stauden für diese Region am besten in einer nahe gelegenen Baumschule oder Gärtnerei – die dort kultivierten Pflanzen sind gut abgehärtet und an das raue Klima gewöhnt.

 

Sowohl im illyrischen als auch im pannonischen Klimaregionen sollten Sie Pflanzen verwenden, die gut mit Trockenheit umgehen können und Wind vertragen. Wählen Sie besonders in windigen Gebieten kleinblättrige Gehölze – diese verdunsten über ihre Blätter weniger Wasser als großlaubige Arten.

Tipps 2020

Ähnliche Artikel

Filtermöglichkeiten

Bitte auswählen

pageImages.0.alternative
25.06.2022

Hot Flowers – manche mögen’s heiß!

Der fortschreitende Klimawandel sowie exponierte Standorte auf Dachterrassen und sonnigen Balkonen bilden für unsere Sommerblumen zunehmende Herausforderungen.

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
05.06.2022

Willkommen im Rosenmonat Juni

Erst die Aromen edler Kräuter verleihen unseren Gerichten den Zauber ihrer Herkunftsländer. Was wären mediterrane Köstlichkeiten ohne Basilikum, Oregano und Rosmarin, Lachs ohne Dill oder heimisches Brot ohne die typische Gewürzmischung aus...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
16.05.2022

Kräuter für Genießer

Erst die Aromen edler Kräuter verleihen unseren Gerichten den Zauber ihrer Herkunftsländer. Was wären mediterrane Köstlichkeiten ohne Basilikum, Oregano und Rosmarin, Lachs ohne Dill oder heimisches Brot ohne die typische Gewürzmischung aus...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
26.04.2022

Balkonkasten-Bepflanzung – Balkonblumen düngen und pflegen

Die richtige Nährstoff-Versorgung Die Saison für Balkonblumen ist vergleichsweise kurz. Schon Ende August oder im September hören wir auf, sie zu düngen. Deshalb müssen sie schon bald nach der Pflanzung mit der Nährstoffversorgung beginnen. ...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
26.04.2022

Balkonkasten-Bepflanzung – Balkonkästen bepflanzen

Das Wichtigste vorweg: Für jeden Balkonstandort – sei er schattig oder sonnig – gibt es die passende Bepflanzung. Lassen Sie sich am besten von Ihrem Gärtner beraten. Er kennt die regionalen klimatischen Gegebenheiten und stellt eine...

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
26.04.2022

Balkonkasten-Bepflanzung – Blumenauswahl

Balkonblumen auswählen – aber richtig

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
26.04.2022

Balkonkasten-Bepflanzung – Gefäße

Was Sie über die Gefäße wissen sollten

mehr erfahren
pageImages.0.alternative
05.03.2022

„Viktoria von Traub“ – die Gartenpflanze des Jahres 2022

Naschen mit Viktoria! Wie jedes Jahr haben die Österreichischen Baumschulen eine Pflanze zur Gartenpflanze des Jahres gesucht, die mehrere positive Eigenschaften in sich trägt. Um dem Trend des Naschgartens zu entsprechen, wurde dieses Jahr...

mehr erfahren